2008

Am 01.Oktober begannen wir mit unserer Werbung.

 

Wer jetzt denkt, wir verteilten Flyer oder wendeten uns an die Presse wird enttäuscht:

 

Linkes Wohnzimmerfenster

In der linken Hälte des Wohnzimmerfensters begrüsste dieser knochige Geselle die Passanten und ...

 

Rechtes Wohnzimmerfenster

... lud sie ein, sich am 31.10.2008 an unsere Tür zu wagen.

 

 

31.10.2008 Halloween in Gelsenkirchen

Es war erneut nicht möglich, viele Fotos zu machen und wir sind erneut auf die Mithilfe von Gästen, Besuchern und Passanten angewiesen. Hier folgen erstmal einige Bilder vom Tag:

 

Brautpaar

Unser altbekanntes Brautpaar.

 

 

Willkommen

Der Willkommensgruss an die Besucher des Halloween-Hauses.

 

 

Das Grab des Grafen Dracula

Das Grab des Grafen Dracula.

 

 

Die ersten Bilder von Nachbarn sind eingetroffen.

Der Friedhof am Tage...

 

 

 

... bei Nebel ...

 

 

... und während des Aufbaus.

 

 

 

 

Unser Dank für diese Bilder geht an unsere Nachbarin:

Hexlein Ela!

 

 

 

Die Dämmerung setzt ein, Hexen, Vampire und Ungeheuer gehen auf ihre Position.

 

 

Unübersehbar, dass die Halloween-Feier

nicht nur für die Gäste ausgesprochen feuchtfröhlich war.

 

 

 

Die Erschrecker warten ...

 

 

... und warten ...

 

 

... und werden schliesslich vom diesjährigen Ansturm überwältigt!

 

 

 

 So voll war der Halloween-Haunt in Gelsenkirchen zuvor noch nie.

Das Halloween-Haus in Gelsenkirchen wird immer beliebter.

Nach oben